• Screening der Prostata

Einzigartige Möglichkeit für die rechtzeitige Diagnostik von Prostatakrebs!

Das Screening der Prostata und einen Bluttest zur Bestimmung des Wertes des prostatischen spezifischen Antigens (PSA) sollte jeder Mann nach dem fünfzigsten Lebensjahr einmal jährlich absolvieren.  Der beste Weg, wie dieser  bösartigen Krankheit auszuweichen, ist, mit der Prävention bereits nach dem 40. Lebensjahr zu beginnen. Nach diesem Alter steigt das PSA schneller und somit auch das Risiko der bösartigen Erkrankung.

Der häufigste Grund für eine Erhöhung des PSA ist die Vergrößerung der Prostata die sog. benigne Prostatahyperplasie, begleitet von Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Ein weiterer Grund kann eine Entzündung der Prostata sein, die die Zellwände beschädigt und zur Ausschwimmen von PSA in das  Blut führt.

In der Interklinik bieten wir Ihnen die Untersuchung der Prostata zusammen mit dem Test des PSA-Spiegels und so die Diagnostik Ihres gesundheitlichen Zustandes an.

Screening der Prostata um 100 EUR

Sie interessieren sich für Screening der Prostata?
Schreib uns!

Záujem o výkon - gynekologia

KONTAKTFORMULAR

HABEN SIE NOCH KEINE ANTWORT AUF IHRE FRAGE GEFUNDEN? SCHREIBEN SIE UNS!:

Es ist ein Fehler entstanden

Bitte kontrollieren Sie Ihre Daten und fragen Sie es noch einmal.